ass

multilingua

Crotone
Die Stadt

Die Stadt Crotone, dessen Wurzeln in der antiken Geschichte liegen, befindet sich im Osten der Region Kalabrien und ist an der Flussmündung des Esaro dem Ionischen Meer zugewandt.

Die Fläche der Stadt beträgt 179,83 km², mit etwa 60.500 Einwohnern. Crotone ist seit 1994 Provinzhauptstadt. Die Küste bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Landschaften von Vorgebirgen über Buchten zu Sandstränden und Riffen. Noch heute gilt der Ort also ein wichtiger Punkt des Mittelmeeres.   

Die Stadt Crotone und ihr Umland haben intakte und stark variierende Landschaften, wobei das Gebirge von der Stadt aus schnell zu erreichen ist. Trepidò, Villaggio Palumbo und Camigliatello sind die wichtigsten Orte im Gebirge und befinden sich in der Nähe von bezaubernden Seen. Im Winter gibt es einige Skipisten, die Sportbegeisterten die Möglichkeit bieten, nur 50 km vom Meer entfernt Ski zu fahren.  

Im Gebirge Sila kann man den Nationalpark und die sogenannten "Giganti" besuchen, jahrhunderte alte Bäume, die typisch für die Gegend sind. Die südliche Seite Crotones ist komplett vom Meeresschutzgebiet Capo Rizzuto umgeben, die zusammen mit dem Vorgebirge von Capo Colonna die Stadt umschließt, in ein großes unterteiltes Becken am Golf von Squillace.

CookiesAccept (Ger)

Für das einwandfreie Funktionieren unserer Webseite und den darin integrierten Seiten Dritter benutzen wir Cookies.

Wenn du diesen Banner schließt oder die Navigation auf der Seite fortsetzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ok